Home / Blog / Rückenschmerzen – Tees die helfen!

Rückenschmerzen – Tees die helfen! 5

Hauptauslöser für Rückenschmerzen ist neben Bewegungsmangel eindeutig Stress. Besonders jetzt in der Vorweihnachtszeit sind viele Menschen in der Stressfalle. Neben dem „normalen“ Alltag kommen noch die Besorgungen für Weihnachtsgeschenke, Dekoration und Lebensmittel für die Festtage dazu. Bastelabende mit den Kindern, Advents- und Weihnachtsfeiern, Plätzchen backen, Weihnachtsgeschenke einpacken und vielleicht noch den Weihnachtsurlaub planen, die Liste ist lang.

Wichtig ist in stressigen Phasen immer mal wieder inne zu halten, zu entspannen. Wenn wir auf unseren Körper hören, spüren wir auch, wann es zu viel wird. Der Schulter- Nacken Bereich gehört auch zu den Körperbereichen, die bei zu viel Anspannung schnell reagieren. Nicht selten kommt es hier zu Verspannungen. Unser Rücken benötigt unbedingt Entspannungsphasen um gesund zu bleiben.

Tee zur Entspannung

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit ist Tee ein wohliger Wärmespender. Aber Tee kann mehr. Je nach Sorte oder Kraut kann Tee vitalisieren oder beruhigen. Mit einer guten Tasse Tee kann man aus dem alltäglichen Alltagsstress ausbrechen und entspannen. In Teegeschäften gibt es jede Menge verschiedene Teesorten und Mischungen. Dort wird man auch meistens sehr gut beraten.

Rückenschmerzen und Tee

Damit das Teetrinken auch einen Entspannungseffekt hat, solltet ihr euch mindestens eine halbe Stunde Zeit gönnen. Schön zubereitet in einem speziellen Teegeschirr kann das Teetrinken auch zu einem kleinen Ritual im hektischen Alltag werden. Wichtig ist, dass die Tee Pause in aller Ruhe und Muse genossen wird, ohne Zeitdruck. Lasst euch den Duft des Tees in die Nase steigen, genießt die angenehme Wärme und schaltet ab. Während des Teegenusses könnt ihr vielleicht eure Lieblingsmusik hören, ein gutes Buch lesen oder einfach nur eingekuschelt lümmeln. Somit kann der Teegenuss nicht nur zur geistigen Entspannung beitragen, sondern auch zur körperlichen.

Teekräuter die wirklich helfen können

Hopfen, Baldrian, Johanniskraut und Melisse wirken sehr beruhigend und entspannend. Diese Kräuter gelten als „Geheimwaffe“ gegen Anspannung und Stress. Sie können bei Rückenbeschwerden sehr hilfreich sein, denn sie unterstützen die Entspannung und damit den Abbau von lästigen Verspannungen in der Rückenmuskulatur. Bewegung und Entspannung sind die Schlüssel zum schmerzfreien Rückenleben. Sich die Zeit nehmen, durchatmen und eine schöne Tasse Tee genießen, das ist jetzt in der Vorweihnachtszeit umso schöner. Wer keinen Kräutergarten hat, bekommt auch fertige Teemischungen die beruhigen in der Apotheke oder im Reformhaus.

Die perfekte Begleitung zur Teepause

Wir von backzoom.net haben mit unseren Rücken Experten eine ganz besondere und wirkungsvolle Form der Entspannung entwickelt. Entspannungsvideos, speziell auf den Bereich des Rückens ausgelegt, der verspannt ist oder schmerzt. Vier verschieden Videos stehen zur Verfügung:

  • für den Hals/Nacken/Schulter Bereich
  • für den mittleren Rücken
  • für den unteren Rücken
  • für den gesamten Rücken

Einfach auswählen, einkuscheln, Tee trinken und mit backzoom.net eine entspannte Körperreise machen.

Probier es direkt aus, Du wirst Dich wundern wie angenehm es ist! So entspannt kannst Du auch die Advents- und Weihnachtszeit so richtig genießen.

TIPP: Stell Dich bei den Übungen doch einfach mal hin!
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!